Baubiologische Messtechnik

Umwelteinflüsse reduzieren

Die Baubiologische Messtechnik beschäftigt sich mit der professionellen Erkennung, Minimierung und Vermeidung von biologisch kritischen Umwelteinflüsse in Innenräumen. Anspruch und Ziel ist es, unter ganzheitlicher Beachtung aller Standardpunkte und Diagnosemöglichkeiten ein möglichst gesundes, unbelastetes, naturnahes Lebensumfeld zu schaffen. Die Baubiologische Messtechnik ist naturwissenschaftlich untermauert, unabhängig, transparent, und strebt die Kooperation sowie den Austausch mit Ärzt*innen, Therapeut*innen und anderen Heilberufen an.

Wenn Gebäude krank machen …

Häufige Ursachen von „Hauskrankheiten“ sind gesundheitsschädliche Schadstoffe in Baustoffen und Inneneinrichtungen, schlechtes Raumklima, Schimmel, Elektrosmog oder Radon(gas). Gesundheitliche Symptome wie Schlafbeschwerden, Allergien, Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit, Infektionen, Depressionen oder Atemwegsbeschwerden können die Folge sein.

… kann die Baubiologische Messtechnik helfen.

Baubiologische Messtechniker*innen IBN können Störungen und Risikofaktoren in Schlaf- und Wohnräumen, aber auch an Arbeitsplätzen oder auf Grundstücken physikalisch messen, sachverständig auswerten und geeignete Ausführungs- bzw. Sanierungsvorschläge machen.

Downloads:

Grundlagen der Baubiologie IBN:

Seminar:

Sie wollen Ihr baubiologisches Wissen und Ihre Kompetenz erweitern? Hier geht’s zu unseren Messtechnik-Seminaren.

Baubiologische Messtechnik in Ihrer Region

Wer bietet baubiologische Messtechnik an? Wie kann ich eine*n Baubiologische*n Messtechniker*in IBN beauftragen? Hier finden Sie unsere Beratungsstellen in Ihrer Nähe.

Über die Baubiologie

Die Baubiologie beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Menschen und ihrer gebauten Umwelt. Wie wirken sich Gebäude, Baustoffe und Architektur auf Mensch und Natur aus? Dabei werden ganzheitlich gesundheitliche, nachhaltige und gestalterische Aspekte betrachtet.

25 Leitlinien

Für einen schnellen, aufschlussreichen Überblick haben wir in 25 Leitlinien der Baubiologie die wichtigsten Parameter herausgearbeitet, sortiert und zusammengefasst. In elf Sprachen, als PDF oder als Plakat erhältlich.